Veranstaltungen 2021

I

I. - Ostallgäu -

Wildkräutertour     „Kräuterwissen keine Hexerei“                            

Lasst Euch verführen von der Faszination der Kräuter.
Entdecken wir bei einer Kräuterwanderung (3-5 km) in unserer schönen Landschaft die Kräutervielfalt von Brennessel bis Wasserdost. Euch wird´s ergehen wie dem Zauberlehrling, der die Geister rief und nicht mehr loswurde.

Lernt die aktuell wachsenden Kräuter kennen, die unserer Gesundheit, Seele und Wohlbefinden gut tun und lecker schmecken.

Erhaltet Informationen zur Bestimmung, Sammlung, Verarbeitung und Anwendung unserer wilden Genuss-, Heil-, Gift und Hexenkräuter.

Termin                    10.05.22 - 16-18 h - Lechbruck Wanderparkplatz Lechaue
                                01.06.22 - 16-18 h - Schwangau Wanderparkplatz Schwanensee
                                25.06.22 - 15:30-17:30 h - Halblech - Küchele Parkplatz bei Bushaltestelle
                                Anmeldung über VHS Füssen - www.vhs-fuessen.de                                       


Leitung                   Petra Bischoff (Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin)
Gebühr                   je 20,- € / Person 


Heilpflanzentinkturen – Pflanzenauszüge selbst gemacht        E
Unsere Vorfahren heilten mit der Kraft der Pflanzen - nutzen wir dieses überlieferte Wissen. Einige wenige Tropfen Tinktur enthalten gewöhnlich schon mehr Wirkstoffe als eine Tasse Tee. Wir sprechen über Inhaltsstoffe und Wirkung von Heilpflanzen um eine Haus- oder Reiseapotheke zu bestücken. Mit getrockneten Pflanzen setzen wir Tinkturen an.

Mitzubringen Schüssel, Schneidebrett und Messer (jemittelgroß) Küchenwaage g/ml
2-3 leere Marmeladengläser (mind. 200 g), Küchentuch


Termin                      23.03.2022 – 16:00 - 18:00 Uhr     oder   03.05.2022
Treffpunkt                Katholisches Pfarrheim Trauchgau              VHS Füssen
Gebühr                     28,- € / Person (incl. Script + Materialkosten)

- Anmeldung über VHS Füssen  www.vhs-fuessen.de

Wilde Frauenkräuter                                                      E
Die Heilkraft der Kräuter wird heutzutage oft sehr unterschätzt. Lernen Sie einige unserer heimischen „Frauenkräuter“ kennen und erfahren ihre unterstützende und lindernde Heilwirkung bei Frauenzipperlein, Wechseljahre, Menstuation uvm. Gemeinsam sprechen wir über Tees und jeder stellt seine eigene Teemischung her, für zu Hause. Mitzubringen sind mittelgroße Schüssel + Schneidemesser, Küchenwaage, 3 leere Marmeladen-
gläser (mind. 200 g), Küchentuch

Termin                      noch offen

 

Waldbaden (Shinrin Yoku) - Achtsamkeit im Wald

In Japan gelten seit 1982 „Waldbäder“ zur Gesundheitsprävention, durch Studien wurde der medizinische und therapeutische Effekt des Waldbadens bestätigt.

Wir tauchen ein in die Waldatmosphäre und genießen einen Waldcocktail für unsere Gesundheit.

Erlebt bei einer kleinen Wanderung (2-3 km) am Halblech Praxis & Theorieelemente des Waldbadens durch Übungen zur Wahrnehmung aller Sinne, Schlendern, Achtsamkeits- und Körperwahrnehmung sowie Meditationen zwischen Bäumen.

Lernt Waldbaden kennen als eine ganzheitliche Methode zur Stressbewältigung, Entschleunigung und Entspannung.

Ein Aufenthalt in der Waldluft wirkt u.a. positiv regulierend auf Puls und Herzschlag und vermindert auf natürliche Weise Stresshormone - wir entspannen.

Waldluft vermehrt und aktiviert unsere Abwehrzellen um ca. 40-50%. Das hat zur Folge dass unser Immunsystem und die Selbstheilungskräfte enorm gestärkt werden und dieser Effekt mehrere Tage anhält.

Wir starten bei jedem Wetter daher bitte wetterangepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, Getränk, Sitzunterlage oder Decke.

Termin                   26.04.22 – 16:00 - 18:30 Uhr
                               24.05.22 -  16:00 - 18:30 Uhr


Treffpunkt             87642 Halblech –
Kenzenparkplatz - hinterer Teil -

Leitung                  Petra Bischoff
Gebühr                  45,- € / Person für beide Termine /max. 10 Personen

- Anmeldung über VHS Füssen - www.vhs-fuessen.de

 

II - Oberbergischer Kreis-

Rundgang Kräuterwissen – Keine Hexerei    E / F / K8+     
In den Grünen Klassenzimmern am Landschaftshaus wird es Ihnen ergehen wie dem Zauberlehrling, der die Geister rief und nicht mehr loswurde. Lassen Sie sich verführen von der Faszination der Kräuter. Entdecken Sie bei einem Kräutergang um Schloss Homburg die Kräutervielfalt von Brennnessel bis zum Wasserdost. Lernen Sie die Kräuter kennen, die Seele und Wohlbefinden gut tun und lecker schmecken. Zum Probieren
bereiten wir gemeinsam einen Quark mit Frühlingskräutern zu

Termin                Termin noch offen       
Ort                      BSO Landschaftshaus Nümbrecht
Gebühr               15,00 €/Person (13,-€ zzgl. 2,- € Materialkosten)
Anmeldung        s. Kontakt

 Heilpflanzentinkturen – Pflanzenauszüge selbst gemacht        E
Unsere Vorfahren heilten mit der Kraft der Pflanzen - nutzen wir dieses überlieferte Wissen. Einige wenige Tropfen Tinktur enthalten gewöhnlich schon mehr Wirkstoffe als eine Tasse Tee. Wir sprechen über Inhaltsstoffe und Wirkung von Heilpflanzen um eine Haus- oder Reiseapotheke zu bestücken. Mit getrockneten Pflanzen setzen wir Tinkturen an.

Termin                     
Treffpunkt                51588 Nümbrecht, BSO, Landschaftshaus
Gebühr                     20,- € / Person (incl. Materialkosten)

Anmeldung               s. Kontakt


Seminar/Workshop in Planung

Gemmotherapie I - Heilsame Knospenkraft              
Im Frühjahr kurz vor dem Öffnen schlummert in den kleinen Blättern und Blütchen der Knospen unserer Bäume und Sträucher eine enorme nutzbare Kraft.  

In diesem Einsteiger-Kurs erfahren wir welche besondere Kräfte in unterschiedlichen Knospen wohnen und welch heilsame Wirkung sie besitzen. Im Gelände bestimmen und sammeln wir einige Knospen um sie dann gemeinsam zu verarbeiten  - jeder 2 Gemmomittel für den Eigengebrauch.     

Termin                 Februar 2022
Ort                        51674 Wiehl-Bielstein
Gebühr                 80,- € zuzüglich Material, Script 8,- €     
Anmeldung          s. Kontakt

Termin                 März/April 2022
Ort                        87642 Halblech
Gebühr                 80,- € zuzüglich Material, Script 8,- €     
Anmeldung          s. Kontakt


Räuchern mit heimischen Kräutern                                            E
Im oft hektischen Alltag wollen wir heute die Zeit nutzen und zur Ruhe finden und uns rüsten für die dunklere, kältere Jahreszeit.

Unsere Vorfahren wussten bereits die reinigende, schützende, klärende und heilende Wirkung unserer Kräuter und räucherten zu allen wichtigen Anlässen.
Gemeinsam geniessen und erleben wir mit allen Sinnen die Wirkung von Räucherkräuter und erfahren einiges über Brauchtum, Ritual, Anwendung und Rauhnächte. Jeder mixt sich seine persönliche kleine Kräutermischung für zu Hause und wir werden natürlich "ordentlich Räuchern"

Termin                   auf Anfrage

Gebühr                  

Anmeldung s. Kontakt

Individuelle Angebote als Einzelveranstaltung (ab 5 Personen oder Gruppen), Frauenrunden, Geburtstagsgeschenk. , mögliche Themen sind z. Bsp. Kräutersalz, Essig- und Öl, Tinkturen, Kräuterschnaps/Liköre, Ölauszüge, Naturkosmetik - Creme, Heilsteine & Kräuter, Heilwirkungen der Phytotherapie  uvm.   Sprechen Sie mich an für Ihr Special-Angebot.